Mit der NeuroStar TMS Therapy® ist Remission möglich

Klinische Ergebnisse

NeuroStar® ist das einzige TMS-System mit dem größten und am strengsten kontrollierten klinischen Datensatz zu Depressionserkrankungen. Viele mit der NeuroStar TMS Therapy behandelte Patienten erzielten signifikante Verbesserungen.

In 2 multizentrischen, randomisierten und kontrollierten Studien bewies NeuroStar eine klinisch signifikante antidepressive Wirkung7,8

  • In Behandlungswoche 4 war die aktive TMS-Therapie (TMS-Verumtherapie) einer TMS-Scheinbehandlung (Placebo) überlegen (P=0,038)7*
  • Nach Anwendung der TMS-Verumtherapie erzielten signifikant mehr Patienten eine Remission als mit der TMS-Scheinbehandlung (P=0,02)8

In offenen klinischen Studien wurde nach 4 bis 6 Behandlungswochen folgendes Ergebnis erzielt9,10:

  • Bei jedem zweiten Patienten besserte sich die Depression signifikant
  • Jeder dritte Patient hatte keine Depressionssymptome mehr

Zwei offene Verlängerungsstudien bestätigten die Ergebnisse der kontrollierten klinischen Studien. Einige Patienten werden bis zu 12 Wochen lang mit der verlängerten Therapie behandelt und profitieren davon.10,11 Eine prospektive naturalistische Studie bestätigte die klinischen Studienergebnisse unter reellen Praxisbedingungen mit einheitlichem Ansprechen und Remissionsraten bei einem weiten Spektrum von therapieresistenten Patienten.9

Die Nachhaltigkeit der Behandlung wurde in einer offenen Langzeit-Nachbeobachtungsstudie (6 Monate) erwiesen, in der es unter allen an der Studie teilnehmenden Patienten zu einer Rezidivrate von lediglich 11% kam. Bei nur 37% war eine erneute Einführung des TMS erforderlich, und von diesen Patienten erzielten 85% erneut einen klinischen Nutzen.12

Diese zahlreichen klinischen Studien mit 800 Patienten belegen, dass es sich bei der NeuroStar TMS Therapy um einen wirksamen, auf Remission ausgerichteten Behandlungsansatz für Patienten handelt, die mit Depression leben.7,8,9,13

Erfahren Sie mehr über NeuroStar als wirksame Behandlung gegen Depression

*Bei Patienten mit einem MADRS-Symptom-Ausgangswert von ≥20.

MADRS=Montgomery-Asberg Depression Rating Scale (Montgomery-Asberg-Skala zur Beurteilung einer Depression).